Ärger mit den Spots – und mit dem „Restmüll“

10.10.2016

Wir bemerken, dass einige Spots nicht an der Stelle eingebaut werden können, an der wir sie eingezeichnet haben. Diese Löcher hier finden wir im Schlafzimmer. Firma Abazi hat die Decke nun doch mit neuen U-Profilen abgehängt. Das macht acht Stunden Arbeit von Toeffling überflüssig, der mühselig überall Dachlatten als Abstandhalter vorgesehen hatte. Außerdem ist die Position der Spots falsch und muss vor allem im Bad (Dusche) korrigiert werden.
Herr Simmons sichert uns zu, dass dies noch vor der Hausübergabe stattfinden soll. Allerdings… das sind noch zwei Tage. Wie soll das gehen? Wir dürfen gespannt sein. Unsere Maler beginnen am 13.10. um die Mittagszeit mit der Arbeit, nachdem die Übergabe stattgefunden hat.

20161010_134220
Loch für Loch und hält doch? ….
20161010_134451
Material und Müll

Heute ist Firma Borck vor Ort und kümmert sich um die End-Installation für WC, Wasserspeicher, und Solar-Panels.

20161010_134527
Reste der ersten Badewanneneinfassung

Den Waschtisch könnten sie eigentlich gleich wieder mitnehmen, aber leider haben wir ihn ja gekauft, und eine Änderung kostet…
…. die alte Leier, die kennt man ja schon. :-/.